top of page
  • AutorenbildCS

Heute sag ich "JA"...

JA zu mir, JA zu meinen gesteckten Grenzen, JA zu der dazugehörigen Veränderung.

„Gesunde Grenzen in deinem Leben setzen. Dich trauen an dich zu glauben, was in dir steckt zu entdecken, umzusetzen was dir gut tut und so dein neues Leben anders wahrzunehmen und zu gestalten.“


Wie hört sich das für dich an? Wunschdenken, meinst du?


Es ist möglich deinen Wunsch zu leben. Der Wunsch ist der erste Schritt zur Veränderung, d.h. du nimmst wahr, was du möchtest.


Der zweite Schritt ist dir Jemanden zu suchen, um diesem Wunsch nachzugehen, wenn du es nicht alleine schaffst.


Alle weiteren Schritte, ob klein oder groß, führen dich zu einer Wendung in deinem Alltag. Die Kunsttherapie kann das schaffen, wenn du bereit bist.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page