• CS

Vom Gestalten ins Gespräch kommen

Heute stelle ich Ihnen eine Methode vor, die psychisch belasteten Menschen die Möglichkeit gibt über die kreative Arbeit ins Gespräch zu kommen.


Das "KLECKERBILD": Es ist ein sogenannter "niedrigschwelliger Zugang" in der Kunsttherapie. Durch die künstlerisch anspruchslose Art des Gestaltens wird die Schwelle oder Hürde herabgesetzt, die sich u. U. bei Klienten/innen aufgetürmt hat, bevor sie begonnen haben zu gestalten. Dadurch werden meist leichter die angestauten Hemmungen überwunden.


31 Ansichten

 

​Kirchstr. 38

72348 Rosenfeld

kontakt@kreartiv-kunsttherapie.com

Tel: 07424 - 97 71 988

  • Ich bin bei fb vertreten

© 2017 proudly created by claudiasistek