top of page
  • AutorenbildCS

Ressourcen stärken - Teil 3

Ressourcen aktivieren

Fragst du dich gerade wie das geht? Wo fange ich da am Sinnvollsten an? Wie stärke ich meine Ressourcen?

.

Aus meiner Erfahrung heraus ist eine gute und hilfreiche Variante sich auf das was gut geglückt bzw. gelungen ist zu konzentrieren. Lege dir zum Beispiel ein Notizheftchen und einen Stift auf deinen Nachttisch. Versuche jeden Abend auf der Bettkante dir folgende Fragen zu stellen:


Was habe ich heute gut gemacht? Oder wo habe ich das Gefühl das ist mir gut gelungen?


Ist am heutigen Tag bei mir etwas positives passiert? Oder worauf schaue ich mit Stolz zurück?


Für was kann ich heute dankbar sein?


Worüber habe ich mich heute gefreut? Oder was hat mir heute gut getan?


Trage deine Gedanken in deinem Heftchen ein. Du wirst sehen, im Laufe der Abende wirst du immer mehr, auch kleine, Dinge positiv wahrnehmen können, die dir dann in stressigen Situationen hilfreich sind, und du so besser agieren und reagieren kannst.


Bald kannst du dich auf den 4. und letzten Teil meiner kleinen Reihe zum Thema „Ressourcen stärken“ hier lesen. Freue mich, wenn du dabei bleibst.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page