• CS

Gefühle im Alltag...


GEFÜHLE bestimmen unseren Alltag - viel mehr, als die meisten Menschen vermuten. . Eine Welt ohne Gefühle wäre voller Störungen. Das Fehlen der Gefühle würde verhindern, dass der größte Teil unserer Entscheidungen überhaupt getroffen werden könnte. Leider sind eben diese Gefühle bei vielen Menschen im Laufe der Jahre verschüttet worden. . In der leiborientierten Kunsttherapie gibt es die Methode des sogenannten GEFÜHLSSTERNs*, über die diese Gefühle wieder ausgegraben werden können. Über mehrere Therapiestunden verteilt wird den unterschiedlichsten Gefühlen, wie z. B. Wut, Mut, Einsamkeit, Verbitterung, Liebe, Trauer, usw., auf den Grund gegangen und dann einer Farbe zugeordnet. . Diese Therapiearbeit nimmt, je nach KlientIn, einen längeren Zeitraum in Anspruch. Dadurch können diese Menschen aber, im besten Falle, wieder aktiver und bewusster mit ihrem Gefühlsleben umgehen. Es erleichtert damit das Zusammenleben mit anderen Menschen, das Zurechtfinden im Alltag und gibt die Möglichkeit an vorhandene Ressourcen anzuknüpfen. . .*Diese gezeigte Gestaltung ist keine KlientInnen-Arbeit, nur ein Beispiel. Der geschützte Rahmen und meine Schweigepflicht sind mir sehr wichtig.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen